1,5 Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (E13 TV-L)

In der Arbeitsgruppe Neurobiopsychologie (Prof. Dr. Peter König) am Institut für Kognitionswissenschaft sind zum nächstmöglichen Termin

1,5 Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

befristet bis zum 31.03.2018 zu besetzen.

Aufgabenstellung:

Die Stelleninhaberinnen/Die Stelleninhaber sollen im Rahmen des Projekts "VRFlow Suite: Embodied Engineering in der Produktionstechnik" laufende Forschungsprojekte unterstützen bzw. eigenständige Projekte durchführen. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung einer modularen Plattform für Embodied Engineering Applikationen.

Einstellungsvoraussetzungen:

• Einschlägiger wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master)
• Fundierte Kenntnisse in Cognitive Science und Theorien von Embodied Cognition
• Programmierkenntnisse in MATLAB und/oder Python mit Anwendungen im Bereich des maschinellen Lernens
• Ausgezeichnete Kenntnisse der englischen Sprache

Wünschenswert sind Erfahrungen mit modernen Virtual Reality-Techniken.

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 24.03.2017 per eMail in einer PDF-Datei an Herrn Prof. Dr. Peter König ) zu richten, welcher auch weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung erteilt. Eine elektronische Kopie Ihrer Bewerbung richten Sie bitte an

AttachmentSize
Austext-VRFlow_E13-PUBLISHED.pdf29.36 KB